Bockshorn


Bockshorn
1. Wer sich in ein Bockshorn lässt treiben, den thut man hinein verleiben.Lehmann, II, 877, 237.
Frz.: Il est aisé à s'intimider.
*2. Einen ins Bockshorn jagen.Kirchhofer, 271; Eiselein, 88; Körte, 668.
Ihn zaghaft machen, in die Enge treiben: weil der Bock mit den Hörnern schreckt. Da ein Bockshorn eine nur unbedeutende Oeffnung hat, so muss jemand von Angst, Furcht, Schreck u.s.w. sehr zusammengepresst sein, wenn er hinein soll. Andere wollen das Sprichwort von dem Gelehrten Markus Zubrius Boxhorn herleiten, welcher anmassende, sehr gelehrt sein wollende Burschen oft gehörig in die Enge getrieben haben soll, sodass man sie wol fragte, ob sie ins Boxhorn gejagt worden wären. Noch auf andere, aber kaum überzeugendere Weise sucht Wurzbach (II, 45) die Redensart zu erklären, indem er annimmt, dass die Zusammensetzung der schwäbischen Mundart angehöre, in welcher Bock einen Fehler und Horn soviel als Winkel bedeute, wonach ins Bockhorn jagen soviel heissen würde, als in den Fehlerwinkel treiben. (Vgl. auch Grimm, II, 207.)
*3. Fur (wegen) oich krich ich in kee Buxhurn. Robinson, 899.
*4. In das Bockshorn blasen.
Lärm blasen.
*5. Ins Bockshorn kriechen.
Zaghaft, furchtsam sein. (Vgl. Grimm.)
*6. Lass dich nicht ins Bockshorn jagen.
Einschüchtern, in die Enge treiben.
Lat.: Ne quid moveare verborum strepitu. (Seybold, 344; Binder I, 1105.)
[Zusätze und Ergänzungen]
zu 6.
Lat.: Arctum annulum ne gestato. (Philippi, I, 39.)

Deutsches Sprichwörter-Lexikon . 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bockshorn — steht für: Bockshornklee, Pflanze Bockshorn (Kabarett), eine Kleinkunstbühne in Würzburg Bockshorn (Naturschutzgebiet), Naturschutzgebiet in Porta Westfalica Bockshorn (Redensart), deutsche Redensart Synonym für die Früchte des Johannisbrotbaums… …   Deutsch Wikipedia

  • Bockshorn — (in der Redensart jemanden ins Bockshorn jagen ) Sn std. phras. (16. Jh.) Stammwort. Bezeugt seit S. Brant und M. Luther in verschiedenen Wendungen. Herkunft unklar, da eine Erklärung aus regionalen Verhältnissen die weite Verbreitung glaubhaft… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Bockshorn [1] — Bockshorn, 1) (Bockshornband, Bauw.), eine Art Thürbänder, s.u. Band 2); 2) ins B. blasen, blinden Lärm machen; ins B. jagen, zaghaft machen; 3) (Schiffsw.), so v.w. Ringbolzen; 4) (Landw.), so v.w. Mutterkorn …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bockshorn [2] — Bockshorn (Bot.), 1) so v.w. Trigonella; bes. Trigonella foenum graecum, der Samen daran B samen od. Griechisches Heu; 2) so v.w. Johannisbrod; 3) Sorte Muskatellerwein, s. Weinstock …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bockshorn — Bockshorn, soviel wie Bockshornklee; s. Trigonella. – Die Redensart »ins B. jagen« wird von einem germanischen Osterbrauch hergeleitet, bezieht sich aber vielleicht auf den panischen Schrecken oder auf den Sündenbock (s. Asasel) der Juden …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bockshorn — Bockshorn,das:insB.jagen:⇨entmutigen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Bockshorn — Es gibt nicht viele Redensarten, die so rätselhaft sind und deren Bedeutungsgeschichte so vielgestaltig und widerspruchsvoll ist wie die: Jemanden ins Bockshorn jagen: ihn in die Enge treiben, ihn zaghaft machen, ihn einschüchtern. Verwandte… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Bockshorn — bocken, bockig, Bocksbeutel, Bockshorn ↑ Bock. • Bockshorn sich nicht ins Bockshorn jagen lassen (ugs.) »sich nicht einschüchtern lassen« Der Ursprung der seit dem 15. Jh. bezeugten Wendung ist nicht sicher geklärt. (»Bockshorn« war im Mhd. ein… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Bockshorn — Bọcks|horn 〈n. 12u; nur in der Wendung〉 jmdn. ins Bockshorn jagen jmdn. einschüchtern, in die Enge treiben [Herkunft umstritten] * * * Bọcks|horn, das; [e]s, …hörner: 1. Horn des Ziegenbocks. 2. ☆ sich [nicht] ins B. jagen lassen (ugs.; sich… …   Universal-Lexikon

  • Bockshorn — Bọcks·horn das; meist in sich (nicht) ins Bockshorn jagen lassen sich (keine) Angst machen oder sich (nicht) täuschen oder verwirren lassen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache